Hängematten & Festival - einfach entspannt mitschwingen

Wer schon mal auf einem Festival war oder zumindest bereits eine Nacht in einem Zelt genächtigt hat, dem ist bewusst, dass dies nicht unbedingt zur tatsächlichen Erholung beitragen muss. Vielmehr flüchtet man sich am frühen Morgen mit der Isomatte aus dem Zelt, an die frische Luft und versucht so, die vergangenen Stunden zu verarbeiten und Körper und Geist zu regenerieren. Es scheint eine simple Einsicht zu sein, aber wie im Alltag auch ist ausreichender Schlaf auf einem Festival genauso wichtig, auch wenn es oft zur Nebensache wird. Und jeder, der bereits einmal durchgehangen hat, weiß: nirgends kann man besser schlafen, als in einer Hängematte!

Die Hängematte als unkomplizierte Begleiterin

Wir sind der Überzeugung, dass es oftmals nicht viel braucht, um sich den perfekten Moment zu schaffen. In diesem Fall: eine Hängematte und zwei Bäume. Praktisch: die Bäume müsst ihr (in der Regel) nicht selber organisieren. Egal ob den Sonnenaufgang oder den Sternenhimmel, alleine oder in Gemeinschaft – vieles lässt sich aus einer Hängematte entspannt genießen.  

Schwingungen verbinden Musik und Hängematte 

Besonders auf Festivals ist Musik mehr als emotionale Empfindung. Durch Schwingungen und Frequenzen nehmen wir die Musik ganz real auch physisch wahr. Es ist fast magisch, wie sich eine Hängematte an die Schwingungen der Musik angleicht und diese noch intensiver wahrnehmen lässt. 

Wir empfehlen euch daher definitiv, eine der beiden Optionen in Betracht zu ziehen:

1. Nehmt euch eine Hängematte mit! Alles was ihr dafür braucht, sind zwei Bäume in einem Abstand von drei bis vier Metern. Egal ob in eurem Camp oder zum Mitnehmen. Mit einer Hängematte schafft ihr euch eure Wohlfühloase, wo immer ihr wollt.

2. Besucht ein Festival, dass für schwingende Entspannungsmöglichkeiten sorgt! Viele große Festivals wissen seit Jahren, womit man seine Besucher*innen optimal verwöhnen kann und stellen Chill Out Areale mit Hängematten zur Verfügung. Aber Vorsicht: hier heißt es schnell sein! Denn es ist bekannt, dass jemand, der erst einmal in einer Hängematte liegt, diese nicht so schnell wieder verlassen wird. 

Unsere Hängematten von Ticket To The Moon sind die perfekte Begleiterin auf eurem nächsten Festival: absolut robust, kompakt transportierbar mit einem Gewicht von maximal 600 Gramm und der Größe einer Bauchtasche und kinderleicht zu befestigen. 

Tipp: Nehmt am besten gleich zwei Hängematten mit, denn eure Mitcamper*innen werden nichts unversucht lassen, um euch den Platz in der Hängematte streitig zu machen.